Kostenlos Englisch lernen: Hier sind 5 Wege, wie du es heute schon schaffen kannst!

Englisch kostenlos lernen

Hey! Du möchtest gerne Englisch lernen, aber dir fehlt das nötige Kleingeld? Kein Problem! In diesem Artikel zeige ich dir, wie du kostenlos Englisch lernen kannst. Mit den richtigen Tipps und Tricks kannst du deine Englischkenntnisse ganz einfach verbessern und das auch noch kostenlos!

Du kannst kostenlos Englisch lernen, indem du verschiedene Apps und Websites nutzt. Es gibt viele kostenlose Ressourcen, die dir helfen können. Du kannst zum Beispiel Duolingo oder Memrise nutzen, um deine Sprachkenntnisse zu verbessern. Es gibt auch viele YouTube-Videos, die dir beim Englischlernen helfen. Außerdem gibt es viele Online-Foren, auf denen du andere Englischlernende kennenlernen und Fragen stellen kannst. Viel Spaß beim Englischlernen!

Lerne Kostenlos eine Sprache auf Duolingo – 2 Wochen gratis!

Lerne jetzt kostenlos eine Sprache auf Duolingo! Dank der einfachen Lernmethode, kannst Du spielerisch und interaktiv Deine Sprachkenntnisse erweitern. Und das Beste: Es ist komplett gratis! Mit dem Super-Abonnement kannst du allerdings ohne Werbung lernen und gleichzeitig Bildung fördern. Wir schenken Dir die ersten zwei Wochen! Also worauf wartest Du noch? Starte jetzt mit Deinem Sprachkurs und profitiere von den vielen Features, die Duolingo bietet.

Kostenlose Sprachkurse – Lernen Sie Ihre Wunschsprache mit DuoLingo, MemRise & Co.

Du willst eine neue Sprache lernen, aber du weißt nicht, wie du anfangen sollst? Keine Sorge, es gibt viele kostenlose Sprachkurse, die dir helfen können, deine Ziele zu erreichen. Einer der bekanntesten ist DuoLingo. Es ist eine beliebte App, die über 100 Millionen Benutzer hat. Mit mehr als 200 verfügbaren Sprachen hast du eine gute Chance, dass DuoLingo die Sprache hat, die du lernen möchtest.

Wenn du nicht auf DuoLingo setzen möchtest, gibt es noch viele andere Optionen. MemRise ist eine weitere sehr beliebte App, die viele Sprachen unterstützt. Dieser Kurs kombiniert Spielen und Lernen, um das Lernen angenehmer zu machen.

Wenn du lieber mit anderen Leuten interagierst, kannst du HelloTalk, Babbel oder busuu versuchen. Mit diesen Apps kannst du deine Fähigkeiten durch Kommunikation mit Muttersprachlern verbessern. Du kannst auch dein Wissen testen, indem du Aufgaben und Tests löst.

Egal, welcher Kurs der Richtige für dich ist, du wirst auf jeden Fall eine Menge Spaß haben und stolz auf dich sein, wenn du deine neu erworbenen Sprachkenntnisse anwendest. Fang noch heute an und überrasche deine Freunde und Familie mit deinen Fortschritten!

Kostenlos Babbel ausprobieren – Probelesen & Entscheiden

Du fragst dich, ob du Babbel kostenlos nutzen kannst? Leider nicht, aber du kannst ein paar Lektionen pro Sprache kostenlos ausprobieren, damit du einen Eindruck von der App bekommst und schauen kannst, ob dir die Oberfläche gefällt. Wenn du mehr lernen möchtest, musst du entweder bezahlen oder die Probephase starten. So kannst du die App vor dem Kauf ausprobieren und dich dann immer noch entscheiden, ob du sie behalten möchtest oder nicht.

Lerne Sprachen kostenlos mit Duolingo – Intuitiv, einfach & dynamisch!

Du kannst mit Duolingo ganz einfach und bequem Sprachen lernen! Es ist kostenlos und unglaublich einfach zu bedienen, was es zu einem perfekten Werkzeug für jeden macht, der eine neue Sprache lernen möchte. Mit Duolingo kannst Du ganz bequem von zu Hause aus oder unterwegs auf deinem Mobilgerät üben. Du kannst die App auf deinem Computer oder deinem Smartphone installieren und die Fortschritte werden dann automatisch synchronisiert. Duolingo bietet eine große Auswahl an Sprachen, darunter Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch und viele mehr. Außerdem bietet es einzigartige Lerninhalte, um Dich beim Erlernen der Sprache zu unterstützen. Es gibt verschiedene Arten von Übungen, wie zum Beispiel Übungen zur Wortwiederholung, Grammatikübungen, Sprechanforderungen und vieles mehr. Außerdem hast du Zugriff auf eine dynamische Community, in der du lernen, Fragen stellen und mit anderen Personen interagieren kannst, die auch lernen oder Lehrer sind. So kannst du direkt mit Muttersprachlern üben und deine Fähigkeiten testen. Alles in allem ist Duolingo eine tolle Möglichkeit, um Sprachen zu lernen. Es ist kostenlos und bietet eine große Auswahl an Sprachen, intuitives Design und eine dynamische Community – also, worauf wartest du noch? Warum versuchst du es nicht mal?

 Kostenlosen Englisch Lernen

Kostenlos Sprachen lernen mit Babbel – Jetzt Downloaden!

Registriere Dich jetzt in unserer App und starte kostenlos durch! Wenn Du Zugriff auf alle Lektionen und Kurse erhalten möchtest, ist die Buchung eines kostenpflichtigen Abos notwendig. Mit dem Abonnement kannst Du Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch lernen. Lade Dir Babbel herunter, um Deine kostenlose Testversion zu starten – egal ob für iOS oder Android. Dabei hast Du die Möglichkeit, die ersten Lektionen kostenlos zu nutzen und Dir ein Bild von der App zu machen.

96% Erfolge durch Babbel: Verbesserung Deiner Grammatik und Wortschatz

Nach 10 Stunden Lernen mit Babbel hatten die Teilnehmenden der MSU-Studie deutlich spürbare Erfolge erzielt: 96% verbesserten ihr Testergebnis in Grammatik und Wortschatz, während 73% ihre Sprechkompetenzen ausbauen konnten. Dies zeigt, dass sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene von Babbel profitieren und ihre Sprachkenntnisse aufbessern können. Wenn Du also Deine Grammatik und Deinen Wortschatz verbessern möchtest, ist Babbel eine wunderbare Lösung. Probiere es doch einfach mal aus und überzeuge Dich selbst!

Probiere Duolingo Super 14 Tage lang kostenlos aus!

Du hast schon von Duolingo Super gehört und möchtest es einfach mal ausprobieren? Dann haben wir gute Neuigkeiten! Denn Du kannst Duolingo Super 14 Tage lang kostenlos testen – und das ohne Risiko. Melde dich dafür einfach bei Duolingo an und entscheide dich für das Abonnement, das am besten zu dir passt. So hast du die Möglichkeit, Duolingo Super ganz in Ruhe auf Herz und Nieren zu prüfen. Egal, ob du den Spracherwerb mit einem kostenpflichtigen oder kostenlosen Kurs unterstützen möchtest – Duolingo Super bietet für jeden das passende Paket. Worauf wartest du also noch? Teste jetzt kostenlos die Premium-Funktionen von Duolingo und mach deine Sprachkenntnisse auf die nächste Stufe!

Lerne Sprache schnell und einfach mit Babbel & Babbel Live!

Du möchtest die Sprache schnell und einfach lernen? Dann ist Babbel genau das Richtige für dich! Die Kurse sind im Abo-Format erhältlich und du hast die Wahl zwischen verschiedenen Laufzeitlängen. So zahlst du bei einem Jahresabo nur 6,99 Euro pro Monat und bei der 3-Monats-Variante immer noch nur 12,99 Euro. Auch die Plattform Babbel Live bietet dir die Möglichkeit, die Sprache schnell und effektiv zu lernen. Hier zahlst du zwischen 50 Euro (Jahresabo) und 90 Euro pro Monat (Monatsabo). Nutze auch die Zusatzfunktionen, wie z.B. den Grammatikkurs oder das Wortschatztraining, um deine Sprachkenntnisse gezielt zu verbessern. Probiere es aus und erweitere deinen Wortschatz!

Babbel 3-Monats-Abo für 38,97€, 6-Monats-Abo für 59,94€

Du hast es dir vielleicht schon überlegt und möchtest Babbel einmal ausprobieren? Dann lohnt es sich, das 3-Monats-Abo zu wählen. Für 38,97€ bekommst du 3 Monate Zugang zu allen Kursen und kannst dir das Programm in Ruhe anschauen und ausprobieren. Der Monatsbeitrag liegt bei 12,99€. Wenn du aber gleich für längere Zeit vorplanen möchtest, bietet sich das 6-Monats-Abo an. Für 59,94€ bekommst du 6 Monate Zugang und sparst dabei gegenüber dem 3-Monats-Abo sogar noch ein paar Euro. Der Monatsbeitrag liegt dann bei nur 9,99€. So kannst du schon für wenig Geld eine neue Sprache lernen.

Verbessere Deine Sprachkenntnisse: Rosetta Stone oder Babbel?

Unterm Strich sind beide Anbieter, Rosetta Stone und Babbel, sehr gut. Rosetta Stone hat ein größeres Portfolio an Lerninhalten und genießt einen professionelleren Ruf. Babbel hingegen hat ebenfalls ein gutes Image, aber eher im privaten Bereich. Die deutsche App bietet insgesamt etwas weniger, ist aber auch deutlich günstiger. Es ist also wichtig, dass Du Dir genau überlegst, was Du lernen möchtest und was Dir wichtig ist. Wenn Du vor allem auf den Preis schaust, ist Babbel eine gute Wahl. Wenn Dir ein breiteres Angebot und mehr Professionalität wichtig sind, dann solltest Du lieber zu Rosetta Stone greifen. Egal, für welchen Anbieter Du Dich entscheidest: Du bist auf jeden Fall auf dem richtigen Weg, Deine Sprachkenntnisse zu verbessern!

Kostenlose Englischkurse für Anfänger

Verbessere deine Konversationsfähigkeiten mit Babbel

Du möchtest deine Konversationsfähigkeiten verbessern? Dann ist Babbel genau das Richtige für dich! Denn hier kannst du nicht nur einfache Gespräche trainieren, sondern auch komplexere Konversationssituationen üben. Mit der großen Auswahl an Übungen bist du immer bestens auf alle möglichen Gesprächssituationen vorbereitet. Der Clou: Babbel verwendet dafür künstliche Intelligenz, um ein möglichst authentisches Lernen zu gewährleisten!

Lerne mit der neuen Startansicht: Meistere jede Sprache!

Ab dem 1 November 2022 können alle Duolingo-Lernenden die neue Startansicht benutzen. Damit wird das Lernen noch einfacher und intuitiver! Die neue Startansicht bietet einen direkten Zugang zu den Lektionen und macht es einfacher, eine Lernsprache auszuwählen. Außerdem können Sie mit einem Klick auf „Fortsetzen“ direkt zu Ihrem zuletzt bearbeiteten Lerninhalt gelangen.

Hast Du Fragen zu der neuen Startansicht? Wir sind hier, um Dir zu helfen! Unsere Community-Manager beantworten gerne alle Deine Fragen rund um die neue Startansicht. Zudem haben wir auf unserem Blog einige wichtige Informationen zu dem Thema zusammengestellt. Schau‘ Dir dazu einfach unseren Artikel an und lass Dich inspirieren.

Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Lernen und viel Freude mit der neuen Startansicht! Gemeinsam können wir jede Sprache meistern!

Lerne kostenlos Englisch, Spanisch, Französisch oder Deutsch mit Duolingo

Ja, mit Duolingo kannst Du Englisch, Spanisch, Französisch oder auch Deutsch lernen und das sogar kostenlos! Wenn Du also nach einer kostenlosen Möglichkeit suchst, Deine Sprachkenntnisse zu verbessern, dann bist Du mit Duolingo an der richtigen Adresse. Im Vergleich zu Babbel ist die Dauer einer Lektion bei Duolingo wesentlich kürzer, nämlich nur 5 Minuten pro Lektion. Daher kannst Du hier auch schneller Fortschritte machen. Während Babbel circa 5 Euro pro Monat kostet, ist Duolingo komplett kostenlos. Allerdings ist Babbel ein bisschen übersichtlicher aufgebaut als Duolingo, so dass die Navigation hier einfacher ist. Beide Programme eignen sich gut für Anfänger, aber auch Fortgeschrittene können mit beiden Programme viel lernen. Am besten probierst Du beide Programme einmal aus und entscheidest dann, welches Dir besser gefällt.

Lerne eine neue Sprache mit Duolingo – Einfach & Spaßig!

Duolingo ist eine sehr gute Wahl für alle, die gerne eine neue Sprache lernen möchten, aber keine Lust haben, dafür stundenlang Grammatikregeln oder Vokabeln auswendig zu lernen. Bei Duolingo wird das Lernen spielerisch gestaltet, so dass das Erlernen der Sprache unterbewusst erfolgt. Es ist eine einfache und unterhaltsame Art, eine neue Sprache zu entdecken – selbst für Lernmuffel. Duolingo bietet regelmäßige Wiederholungen, Tests und interaktive Übungen, die es einfacher machen, eine neue Sprache zu erlernen. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz, denn die App ist voller toller Funktionen, mit denen man sein Lernerlebnis anpassen und verbessern kann. Für alle, die gerne neue Sprachen lernen möchten, ist Duolingo eine tolle Option.

Sprachen Lernen Im Alter: Vorteile & Tipps

Du denkst vielleicht, dass es schwer ist, im Alter noch eine Sprache zu lernen, aber das stimmt nicht. Tatsächlich haben Studien ergeben, dass ältere Lernende einige Vorteile gegenüber jüngeren haben. Diese Vorteile kommen aus ihrem reicheren Wissen, das sie im Laufe ihres Lebens angesammelt haben. Dieses Wissen ermöglicht es ihnen, neue Sprachen effizienter zu lernen und sie besser zu verstehen. Außerdem haben ältere Lernende in der Regel mehr Zeit und Geduld, um sich auf das Lernen zu konzentrieren und sich auf die schwierigeren Aufgaben zu konzentrieren. Diese Eigenschaften können ihnen helfen, neue Sprachen schneller zu lernen. Also, keine Angst, wenn du über 30 bist – du kannst eine neue Sprache lernen und sie genießen!

Lerne Englisch schneller: 7 wissenschaftliche Tipps

Du möchtest Englisch lernen, aber dir fehlt einfach die Zeit? Keine Sorge, wir haben ein paar wissenschaftliche Tipps, die dir helfen werden, schneller Englisch zu lernen.

1. Höre viel Englisch! Wenn du viel Englisch hörst, wirst du auf natürliche Weise neue Wörter lernen und schneller Fortschritte machen.

2. Was die Wissenschaft sagt: Lerne die Ähnlichkeiten. Einige Wörter aus der englischen Sprache sind ähnlich wie die Wörter in deiner Muttersprache, also versuche, die Ähnlichkeiten zu erkennen.

3. Was die Wissenschaft sagt: Lerne neue Laute separat. Für manche Laute kann es schwierig sein, sie zu unterscheiden, aber wenn du sie einzeln lernst, kannst du sie besser behalten.

4. Verwende Wortverknüpfungen. Wenn du die Wörter, die du lernst, mit etwas verknüpfst, was du bereits kennst, wird es dir helfen, sie besser zu behalten.

5. Denk an Muster, nicht an Regeln. Es ist einfacher, eine Sprache zu lernen, wenn du versuchst, Muster zu erkennen, anstatt dich auf Regeln zu konzentrieren.

6. Lerne Wendungen, nicht einzelne Wörter. Es ist einfacher, sich an Redewendungen zu erinnern, weil sie in bestimmten Situationen verwendet werden.

7. Mit Musik lernen. Musik kann eine der besten Möglichkeiten sein, eine Sprache zu lernen, weil sie die Aufnahme von Wörtern vereinfacht und hilft, sich an neue Wörter zu erinnern.

Mit diesen sieben Tipps und ein bisschen Übung kannst du Englisch schneller lernen. Also worauf wartest du noch? Fang jetzt an!

15 beste Apps zum Englisch lernen 2023 – Preply, Rosetta Stone, Memrise & mehr

com•Grammar Up•English Attack•English Town•English Central•English Live•Learn English•English Club•Learn Hot English

Du hast vor, Dein Englisch zu verbessern, aber hast keine Ahnung, wo Du anfangen sollst? Keine Sorge, wir haben da ein paar coole Apps, mit denen Du in kürzester Zeit dein Englisch auf ein neues Level heben kannst. Hier sind die 15 besten Apps zum Englisch lernen im Jahr 2023:

Preply: Mit Preply lernst Du Englisch durch interaktive Video- und Audio-Lektionen. Außerdem kannst Du einen Tutor buchen, der Dir dabei hilft, dein Englisch zu verbessern.

Rosetta Stone: Diese App ist ein Klassiker, wenn es um das Erlernen einer neuen Sprache geht. Rosetta Stone bietet interaktive Lektionen und speziell entwickelte Spiele, um Deine Englischkenntnisse zu verbessern.

Memrise: Diese App ist eine der besten, um Dein Vokabular zu erweitern. Mit Memrise kannst Du ganz einfach neue Vokabeln lernen und sie sogar in Dialogen anwenden.

Babbel: Babbel ist eine weitere beliebte App, mit der Du Englisch lernen kannst. Ob Vokabeln, Grammatik oder Konversation, Babbel bietet alles, was Du brauchst, um Dein Englisch zu verbessern.

Duolingo: Duolingo ist eine kostenlose App, mit der Du Englisch lernen kannst. Sie enthält eine große Auswahl an interaktiven Lektionen und Spiele, die Dir dabei helfen, Englisch zu lernen.

LingoDeer: Diese App ist eine der besten, wenn es darum geht, Dein Englisch zu verbessern. Sie enthält eine große Auswahl an interaktiven Lektionen, die Deine Englischkenntnisse effektiv verbessern werden.

Mondly: Mit Mondly kannst Du Englisch lernen, indem Du einige der besten Sprachkurse durcharbeitest. Sie bietet über 5.000 Lektionen und eine Reihe von Übungen, um Dir Englisch beizubringen.

Busuu: Diese App ist eine weitere großartige Möglichkeit, Englisch zu lernen. Mit Busuu kannst Du einige der besten Englischkurse erhalten und an interaktiven Lektionen teilnehmen.

Außerdem gibt es noch viele weitere Apps, die Dir beim Englisch Lernen helfen, darunter 0803.com, Grammar Up, English Attack, English Town, English Central, English Live, Learn English und English Club. Mit diesen Apps kannst Du Dein Englisch in kürzester Zeit auf ein neues Level heben. Probier sie doch einfach mal aus und entscheide selbst, welche Dir am besten gefällt. Viel Erfolg beim Englisch Lernen!

Lerne neue Sprache mit Duolingo: Benutzerfreundlich & flüssig lernen

Du möchtest eine neue Sprache lernen, aber weißt noch nicht, welche App die richtige für dich ist? Dann ist die Duolingo App dein perfekter Begleiter! Sie punktet mit einer sehr hohen Benutzerfreundlichkeit und ermöglicht dir, sehr flüssig zu lernen. Die Übersetzungen sind hierbei besonders praktisch: du erhältst nicht nur einzelne Wortübersetzungen wie bei Mondly, sondern auch Übersetzungen ganzer Sätze – und das sogar ohne Worte bei Rosetta Stone. Zudem sorgen die Aufgaben für ein flüssiges Lernen, ohne dass du lange Wartezeiten überbrücken musst. So macht das Lernen einfach mehr Spaß und ist entspannter. Also worauf wartest du noch? Probier die Duolingo App jetzt aus und lerne ganz einfach eine neue Sprache!

Mondly: 41 Sprachen, darunter alle 14 Babbel Sprachen

Mondly bietet eine deutlich größere Auswahl an Sprachen als Babbel. Insgesamt kannst Du bei Mondly auf 41 verschiedene Sprachen zurückgreifen – darunter alle 14 Sprachen, die Babbel anbietet. Außerdem kannst Du bei Mondly exklusiv auf 27 weitere Sprachen zurückgreifen. Das bedeutet, dass Du bei Mondly insgesamt 41 verschiedene Sprachen lernen kannst! Egal, ob Du Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch oder eine andere Sprache lernen möchtest – bei Mondly bist Du genau richtig!

9 Tipps, um Englisch selbst zu lernen

Es ist schon eine Herausforderung, Englisch selbst zu lernen. Aber mit den richtigen Tipps und Tricks kannst Du sehr erfolgreich sein! Hier sind einige Ideen, wie Du Englisch selbst lernen kannst:

1. Zehn Vokabeln pro Tag: Mit dem Lernen von zehn Vokabeln pro Tag kannst Du deinen Wortschatz langsam aber stetig erweitern.

2. Karteikarten mit englischen Vokabeln zu Hause aufhängen: Wenn Du Karteikarten mit englischen Vokabeln aufhängst, kannst Du sie regelmäßig überprüfen und immer wieder wiederholen.

3. Englische Songtexte übersetzen: Wenn Du ein Musikfan bist, kannst Du auch Englische Songtexte übersetzen. So kannst Du auf eine unterhaltsame Weise Englisch lernen.

4. Serien und Filme in der englischen Originalversion schauen: Es ist eine gute Idee, Serien und Filme in der englischen Originalversion zu schauen. So kannst Du dein Hörverständnis verbessern und gleichzeitig neue Wörter lernen.

5. Englische Podcasts hören: Englische Podcasts sind eine gute Möglichkeit, Englisch zu lernen. Es gibt eine große Auswahl an Podcasts, die für jedes Niveau geeignet sind.

6. Bücher und Nachrichten auf Englisch lesen: Wenn Du gerne liest, kannst Du auch Bücher und Nachrichten auf Englisch lesen. So kannst Du spannende Inhalte auf Englisch lesen und dein Verständnis verbessern.

7. Englisch mit Freunden sprechen: Wenn du ein paar Freunde hast, die Englisch sprechen, ist das eine gute Gelegenheit, um Englisch zu üben. Du kannst dich auch in einer virtuellen Community anmelden, in der Englisch gesprochen wird.

8. Englisch online üben: Es gibt viele Online-Tools, mit denen Du Englisch üben kannst. Du kannst zum Beispiel interaktive Übungen oder Online-Spiele machen, um dein Englisch zu verbessern.

9. Eine Englischsprachige Reise machen: Wenn du die Möglichkeit hast, für eine Weile ins Ausland zu gehen, ist das eine großartige Gelegenheit, um Englisch zu lernen. So kannst du dein Englisch verbessern, indem du mit Einheimischen sprichst und die Kultur kennenlernst.

Es ist wichtig, dass Du dir regelmäßige Ziele setzt. Wenn Du motiviert bist und beharrlich dranbleibst, kannst Du Englisch selbst lernen!

Zusammenfassung

Du kannst kostenlos Englisch lernen, in dem du Online-Kurse oder Apps nutzt. Es gibt eine Menge Apps, die dir helfen können, Englisch zu lernen, und sie kosten dich keinen Cent. Du kannst auch kostenlose Online-Kurse finden, die dir dabei helfen, Englisch zu lernen. Auch viele YouTube-Tutorials können dir helfen, Englisch zu lernen, und das Beste ist, dass sie kostenlos sind. Du kannst auch Freunde finden, die Englisch sprechen, und mit ihnen üben. Es ist auch eine gute Idee, englische Filme, Bücher oder Musik anzuhören, um deine Englischkenntnisse zu verbessern. All diese Optionen sind kostenlos und du kannst sie nutzen, um Englisch zu lernen. Viel Glück!

Fazit: Es gibt viele Möglichkeiten, kostenlos Englisch zu lernen. Egal, ob Du online oder offline lernen möchtest, es gibt viele Ressourcen, die Dir helfen können, Deine Englischkenntnisse zu verbessern. Also, worauf wartest Du noch? Fang jetzt an zu lernen!

Schreibe einen Kommentar