Wie du Englisch kostenlos lernen kannst – Die besten Tipps und Tricks!

Englisch lernen kostenlos - Tipps und Tricks

Hey, du! Wenn du Englisch lernen möchtest, aber nicht viel Geld dafür ausgeben willst, bist du hier genau richtig. Hier erfährst du, wie du kostenlos und einfach Englisch lernen kannst.

Hey! Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel kannst du dir kostenlose Online-Kurse suchen, Apps herunterladen, Podcasts hören oder Videos auf YouTube anschauen. Es gibt auch viele Seiten, auf denen du englische Textpassagen lesen oder übersetzen kannst. Eine tolle Idee ist es auch, sich mit einem Muttersprachler zu treffen, um Englisch zu üben. Wenn du ein Hobby hast, das dir Spaß macht, kannst du Englisch lernen, indem du Bücher, Blogs oder Artikel zu deinem Thema liest. Viel Erfolg!

Kostenlose Sprachlern-Apps – über 200 Sprachen verfügbar

Du bist auf der Suche nach einem kostenlosen Sprachkurs? Dann bist du hier genau richtig! Es gibt viele Möglichkeiten, kostenlos eine neue Sprache zu erlernen. Eine davon ist das beliebte DuoLingo, eine App, die es dir ermöglicht, über 100 verschiedene Sprachen zu lernen. Mit über 100 Millionen Benutzern kannst du also sicher sein, dass du hier nicht allein bist!

Neben DuoLingo gibt es noch weitere tolle Sprachlern-Apps, wie zum Beispiel MemRise, HelloTalk, Babbel und busuu. Mit über 200 verfügbaren Sprachen besteht eine gute Chance, dass auch du mit einer dieser Apps deine Wunschsprache erlernen kannst. Alle Apps bieten dir eine kostenlose Version, die verschiedene Funktionen enthält, die dein Lernen erleichtern. Du kannst dich also auf ein unterhaltsames Erlebnis freuen und ganz nebenbei eine neue Sprache lernen.

Lerne eine neue Sprache kostenlos mit Duolingo

Duolingo ist eine ganz einfache Art, eine neue Sprache zu lernen, und das völlig gratis. Mit dem Super-Abo erhältst du jedoch noch mehr Möglichkeiten. Du hast keine Werbung mehr und unterstützt außerdem die Bildung von Menschen, die sich kein kostenpflichtiges Abo leisten können. Damit du dir ein Bild machen kannst, spendieren wir dir die ersten zwei Wochen. Warum also nicht mal ein neues Sprachabenteuer starten? Als Belohnung winken dir nach bestandenen Lektionen virtuelle Abzeichen. Und wenn du noch mehr motiviert werden willst, kannst du dich mit anderen Usern messen und sehen, wer die meisten Punkte sammelt. Worauf wartest du also noch? Einfach auf Duolingo loslegen und die Welt ein bisschen bunter machen!

Kostenloses Abenteuer mit Babbel: Sprachen lernen leicht gemacht!

Registriere dich jetzt in unserer App und starte dein kostenloses Abenteuer! Mit Babbel kannst du ganz einfach eine neue Sprache erlernen. Wir bieten dir eine kostenlose Testversion an, die du jederzeit starten kannst. Du kannst aus über 13 verschiedenen Sprachen wählen, wie zum Beispiel Englisch, Französisch, Deutsch und viele mehr. Lade dir einfach die App für iOS oder Android herunter und registriere dich. Dann kann es auch schon losgehen. Damit hast du Zugriff auf eine Auswahl an Lektionen und Kursen, die kostenfrei sind. Wenn du möchtest, kannst du dein Abenteuer aber auch auf ein neues Level bringen, indem du ein kostenpflichtiges Abo buchst. Dann hast du Zugriff auf alle Lektionen und Kurse. Worauf wartest du also noch? Lade dir jetzt Babbel herunter und beginne deine Reise der Sprachen!

Kostenlos Sprachen lernen mit Duolingo: Spiele, Audio & mehr

Du kannst Sprachen völlig kostenlos auf Duolingo lernen. Die App ist sowohl auf dem Computer als auch auf dem Smartphone verfügbar und kann mithilfe der Synchronisation auf beiden Geräten verwendet werden. Du hast also die Möglichkeit, zu Hause auf dem Computer zu üben und unterwegs auf deinem Mobilgerät weiterzumachen. Außerdem bietet Duolingo viele verschiedene Lernmethoden, damit du auf deine Weise lernen kannst. Es gibt Spiele, Audioaufnahmen und vieles mehr. Egal, wie du am liebsten lernst, Duolingo bietet dir die richtige Lösung.

 Englisch lernen kostenlos Tipps und Tricks

Babbel: Verbessern Deine Konversationsfähigkeiten & Sprache!

Bei Babbel kannst Du also noch präziser lernen, wie man sich in verschiedenen Situationen unterhält. Dank der detaillierten Erklärungen und Dialogübungen kannst Du Deine Konversationsfähigkeiten verbessern. Du bekommst praktische Tipps und kannst Erfahrungen in Alltagssituationen sammeln. Das macht das Lernen von Sprachen viel interessanter als bei anderen Plattformen. Es gibt auch die Möglichkeit, Deine Ausdrucksweise mit verschiedenen Rollenspielen zu trainieren. So kannst Du ganz einfach Dein Sprachverständnis und Deine Aussprache verbessern.

Lerne 41 Sprachen mit Mondly – 3x mehr als mit Babbel!

Mondly bietet Dir eine riesige Auswahl an Sprachen. Insgesamt kannst Du aus 41 verschiedenen Sprachen wählen. Damit bietet Dir Mondly fast dreimal so viele Sprachen wie Babbel, wo Du nur aus 14 wählen kannst. Alle Sprachen, die Babbel anbietet, sind auch bei Mondly verfügbar. Darüber hinaus sind bei Mondly noch viele weitere exklusive Sprachen erhältlich, die Du nirgendwo anders lernen kannst. Wenn Du also eine bestimmte Sprache lernen möchtest oder lernen willst, wie man auf Reisen kommuniziert, dann ist Mondly die perfekte Wahl!

Mondly: Von Englisch bis Japanisch, viele Sprachen!

Bei Mondly sind viele verschiedene Sprachen erhältlich – von den beliebten wie Englisch, Französisch und Spanisch bis hin zu weniger bekannten wie Türkisch, Schwedisch und Japanisch. Es ist also eine gute Wahl, wenn du nach einer Sprache suchst, die von Babbel nicht angeboten wird. Allerdings bietet Babbel eine sehr fortschrittliche Lernmethode, bei der die Inhalte speziell auf deine Muttersprache zugeschnitten werden. So kannst du lernen, ohne dass du etwas überspringen oder wiederholen musst. Bei Mondly werden dir die Inhalte auf Englisch präsentiert, aber du kannst sie mit deiner Muttersprache übersetzen – und das mit Hilfe von Sprachtechnologie und echten Muttersprachlern.

Erfolge mit Babbel: 96% verbessern Grammatik & Wortschatz, 73% sprechen besser

Nach nur 10 Stunden Lernen mit Babbel konnten die Teilnehmenden der MSU-Studie beeindruckende Ergebnisse erzielen. 96 % der Teilnehmenden konnten ihre Grammatik- und Wortschatzkenntnisse verbessern, während 73 % ihre Sprechkompetenzen ausweiten konnten. Selbst Anfänger und Fortgeschrittene konnten von dem Angebot von Babbel profitieren und ihre Fähigkeiten im Bereich der Sprache steigern. Es ist also kein Wunder, dass Babbel so beliebt ist – die Studie hat eindrucksvoll belegt, dass man mit dem richtigen Lernangebot schnell große Fortschritte machen kann.

Kosten für Babbel: 3-Monats-, 6-Monats- und Jahresabos

Du fragst dich, was Babbel dich kostet? Wenn du dich für das 3-Monats-Abonnement entscheidest, zahlst du insgesamt 38,97 €, was einem Monatsbeitrag von 12,99 € entspricht. Wenn du es lieber längerfristig angehst, bietet sich ein Sechs-Monats-Abo an. Dann zahlst du insgesamt 59,94 €, das macht einen Monatsbeitrag von 9,99 € aus. Wenn du noch länger lernen möchtest, kannst du auch ein Jahresabonnement mit einem Preis von 95,88 € wählen, was einem reduzierten Monatsbeitrag von 7,99 € entspricht. Wähle deine Option und starte dein Lernabenteuer mit Babbel!

Erlernen Sie Englisch: 9 Tipps & Tricks für Anfänger (08.2020)

08.2020

Wenn Du Englisch selbst lernen möchtest, dann haben wir hier einige Tipps und Tricks für Dich. Mit diesen kannst Du ganz einfach Deinen Englischkenntnissen auf die Sprünge helfen:

1. Versuche, jeden Tag zehn neue Vokabeln zu lernen.

2. Hänge Dir Karteikarten mit englischen Vokabeln zu Hause auf, damit Du sie immer wieder üben kannst.

3. Übersetze Songtexte aus dem Englischen ins Deutsche.

4. Schau Dir Serien und Filme in der englischen Originalversion an, um Dein Verständnis der englischen Sprache zu verbessern.

5. Höre Dir englische Podcasts an, um das Hörverständnis zu trainieren.

6. Lies Bücher und Nachrichten auf Englisch, um Deine Lesekompetenz zu steigern.

7. Sprich mit Muttersprachlern, um Dein Sprechen und Verständnis zu verbessern.

8. Lerne englische Slangausdrücke, um wie ein Einheimischer zu klingen.

9. Sammle Erfahrungen, indem Du in einem englischsprachigen Land lebst oder arbeitest.

Probiere einige dieser Tipps aus und Du wirst schnell Fortschritte bei Deinem Englisch machen. Mit ein wenig Geduld und Disziplin wirst Du schon bald Englisch wie ein Profi sprechen! Aktualisiert am 2607.08.2020.

 Englisch lernen kostenlos: Tipps und Ressourcen

Englisch als Senior*in lernen: Greife auf Audiokurse zurück

Für Senior*innen kommt das Lernen einer neuen Sprache mit einigen Herausforderungen. Dennoch ist Englischlernen auch im Alter möglich. Wenn du Englisch als Senior*in lernen möchtest, solltest du auf Englische Audiokurse zurückgreifen. Diese helfen dir dabei, deine Kenntnisse der englischen Sprache zu verbessern und dein Hörverständnis zu trainieren. Mithilfe von Englischen Audiokursen kannst du dein Englisch auch im fortgeschrittenen Alter verbessern.

Es ist wichtig, dass du die Englische Sprache regelmäßig und kontinuierlich übst. Je mehr man sich mit der Englischen Sprache umgibt, desto besser und schneller lernt man Englisch. Durch das Hören von Englischen Audiokursen kannst du dein Gehirn dazu anregen, sich an die richtige Aussprache zu gewöhnen und das richtige Vokabular zu lernen. So kannst du dein Englisch auf ein neues Level heben. Auch das Lesen von Zeitungsartikeln und englischen Büchern kann dir helfen, deine Englischkenntnisse zu verbessern und dein Vokabular zu erweitern.

Lerne Englisch als Senior*in und erweitere deinen Horizont. Mit ein wenig Geduld und Engagement ist es möglich, deine Englischkenntnisse zu verbessern und dein Hörverständnis zu trainieren. Greife auf Englische Audiokurse zurück und nutze die Möglichkeiten, die dir das Internet bietet. Schau dir Videos auf YouTube an, lies englische Artikel und Bücher und übe regelmäßig und kontinuierlich. Nur so kannst du deine Englischkenntnisse verbessern und dein Vokabular erweitern.

Englisch lernen leicht gemacht – 8 Tipps

Du hast keine Lust auf langweilige Englischstunden? Kein Problem! Wir haben hier 8 Tipps, wie Du ganz leicht Englisch lernen kannst. Erweitere Deinen Wortschatz mit Musik! Im Radio oder im Streaming kannst Du Dir Songs anhören und gleichzeitig neue Wörter lernen. Auch bei der täglichen Arbeit kannst Du Dein Englisch verbessern. Höre Podcasts oder verfolge die Nachrichten, während Du Dich auf den Weg ins Büro machst. Oder nutze Deine Mittagspause, um Business-Englisch zu trainieren. Beim Einkaufen lernst Du auch neue Wörter. Schaue Dir auf den Etiketten die Beschreibungen der Produkte an und merke Dir die Wörter. Wenn Du mit Freunden zusammen bist, könnt ihr euch gegenseitig beim Englisch lernen helfen. Macht Worträtsel, Kreuzworträtsel oder macht Spiele mit englischen Wörtern. Ein gemütliches Essen kann ebenfalls eine tolle Gelegenheit sein, um neue Wörter zu lernen. Zum Beispiel könnt ihr beim Bestellen des Essens ein paar englische Sätze üben. Oder ihr könnt euch gegenseitig englische Gerichte vorschlagen und dazu die Zutaten auf Englisch benennen. Ein weiterer Tipp: Lade Dir eine App auf Dein Smartphone, die Dir beim Englisch lernen hilft. Mit diesen 8 Tipps kannst Du Englisch ganz einfach lernen, ohne dass es langweilig wird. Viel Spaß!

Lerne eine neue Sprache mit Duolingo – Fortschritte verfolgen!

Du hast schon von Duolingo gehört, oder? Es ist eine kostenlose App, die dir dabei hilft, eine neue Sprache zu lernen. Es bietet interaktive Lektionen, die auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. So verschafft es dir ein Gefühl für die Grammatik und hilft dir, Vokabeln zu lernen. Außerdem kannst du an verschiedenen Wettbewerben teilnehmen, um deine Fortschritte zu verfolgen und dich mit anderen zu messen. Duolingo bietet ein unterhaltsames und lehrreiches Lernen, das deine Fortschritte auf ein neues Level hebt. Es hilft dir, das Gelernte in die Praxis umzusetzen und bietet dir durch regelmäßiges Training ein besseres Verständnis der Sprache. Mit Duolingo kannst du also in kurzer Zeit eine neue Sprache erlernen und sie effektiv anwenden. Probier es einfach mal aus – es lohnt sich!

Verbesser dein Englisch mit den 15 besten Apps!

English•English Attack•English Live•Lingua.ly•Hello-Hello•Learn English by TV•English Town•English Central•English LingQ

Möchtest du dein Englisch verbessern? Dann sind die 15 besten Apps zum Englisch lernen genau das Richtige für dich! Hier findest du die besten Apps, die dir helfen, deine Englischkenntnisse in Bezug auf Sprechen, Schreiben und mehr zu verbessern. Dazu gehören Apps wie Preply, Rosetta Stone, Memrise, Babbel, Duolingo, LingoDeer, Mondly und Busuu. Es gibt aber noch viele weitere tolle Apps, mit denen du dein Englisch auf ein neues Level heben kannst. Zum Beispiel 0803.English, English Attack, English Live, Lingua.ly, Hello-Hello, Learn English by TV, English Town, English Central und English LingQ. Egal, ob du ein Anfänger oder ein Fortgeschrittener auf dem Gebiet des Englischlernens bist, mit diesen Apps hast du eine große Auswahl an Möglichkeiten, dein Englisch zu verbessern. Worauf wartest du noch? Lade eine der Apps herunter und starte dein Englischlernabenteuer!

Teste Dirolingo Super 14 Tage kostenlos & verbesser dein Sprachlernen

Du hast vielleicht schon davon gehört, dass Duolingo Super eine tolle Möglichkeit ist, sein Sprachlernen voranzutreiben und neue Wörter schneller zu lernen? Nun hast du die Gelegenheit, es 14 Tage lang kostenfrei zu testen. Es ist ganz einfach: Du musst dich nur entscheiden, welches Abonnement du danach weiterführen möchtest.

Es gibt verschiedene Optionen, die dir dabei helfen, dein Sprachlernen zu optimieren. Mit dem Super-Abonnement erhältst du Zugriff auf eine Vielzahl von Extra-Features. Du bekommst beispielsweise Zugang zu erweiterten Grammatik- und Ausspracheübungen, personalisierte Empfehlungen und viele weitere tolle Funktionen. Wenn du also deine Sprachkenntnisse auf ein neues Niveau bringen möchtest, dann bietet Dirolingo Super genau das Richtige. Teste es jetzt 14 Tage kostenlos und überzeuge dich selbst!

Duolingo stellt Neue Startansicht vor – Jetzt Fortschritte besser verfolgen

Ab dem 1. November 2022 wird Duolingo eine neue Startansicht für alle Lernenden einführen. Damit möchten wir Euch dabei helfen, das Beste aus Eurem Lernprozess herauszuholen. Ihr könnt Euch nun noch viel besser organisieren, indem Ihr Eure Fortschritte überprüft und Euch Ziele setzt. Wir möchten Euch dazu ermutigen, Euer Lernen aktiv zu verfolgen.

Wenn Ihr Fragen zu der neuen Startansicht habt, könnt Ihr gerne unseren FAQ-Bereich besuchen. Dort findet Ihr alle Informationen, die Ihr benötigt. Außerdem haben wir einige Tipps, wie Ihr Euch am besten beim Lernen organisieren und Eure Ziele erreichen könnt. Wir hoffen, dass Euch diese Änderung beim Lernen mit Duolingo weiterhilft. Viel Spaß und viel Erfolg beim Lernen!

Sprache lernen mit 50: Warum ältere Lernende einen Vorteil haben

Du bist über 50 und möchtest gerne eine Sprache lernen? Kein Problem! Laut verschiedenen Studien sind ältere Lernende sogar im Vorteil gegenüber den jüngeren. Das liegt daran, dass Erwachsene über ein größeres Repertoire an Sprach- und Weltwissen verfügen, auf das sie beim Lernen zurückgreifen können. Dieses Wissen ermöglicht es ihnen, schneller und effektiver zu lernen. Außerdem geben ältere Lernende mehr Disziplin und Engagement an den Tag, was ihnen ebenfalls dabei hilft, schneller Fortschritte zu machen. Also, wenn du über 50 bist, solltest du keine Angst davor haben, eine neue Sprache zu lernen. Mit dem richtigen Engagement und deinem Wissensschatz hast du alle Voraussetzungen, um ein erfolgreicher Sprachlerner zu werden!

Englisch lernen als Senior – Jetzt Kurs buchen!

Du bist nie zu alt, um Englisch zu lernen! Egal, ob Du über 50 oder schon ein Senior bist: Mit unserem Kurs „Englisch für Senioren“ kannst Du nicht nur Englisch lernen oder Deine vorhandenen Kenntnisse auffrischen, sondern auch einen unvergesslichen Urlaub erleben. Dabei kannst Du beispielsweise einen Einblick in die Kultur des Landes bekommen, neue Leute kennenlernen oder einfach mal die Seele baumeln lassen, während Du gleichzeitig Englisch lernst. Unsere Kurse bieten Dir ein professionelles Lernumfeld, in dem Du von erfahrenen Englischlehrern unterstützt wirst. Egal, ob Du Anfänger oder Fortgeschrittener bist, wir haben für jeden das passende Angebot. Also, worauf wartest Du noch? Nutze diese einzigartige Gelegenheit und erlebe eine unvergessliche Reise!

Entdecke die Welt der Englischsprache durch Hören!

Du hast schon mal davon gehört, dass man Englisch lernen kann, indem man einfach nur zuhört? Ja, das kann man tatsächlich! Es ist sogar eine sehr wichtige Methode, Englisch zu lernen. Indem man Hörübungen macht, entwickelt man ein Gefühl für die Sprache, was für das Beherrschen einer Fremdsprache ein absolutes Muss ist. Mit Hören allein kann man zwar kein perfektes Englisch erlangen, aber es ist eine gute Grundlage, um die Sprache zu verstehen und zu sprechen. Es kann eine sehr effektive Methode sein, um die Welt der englischen Sprache zu entdecken und zu erkunden. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Englisch über das Hören zu lernen, z.B. Hörbücher, Podcasts, Filme, Musik oder Gespräche mit Muttersprachlern. Für jeden ist etwas dabei! Also, such dir ein paar geeignete Hörmaterialien aus und mach schon bald deine ersten Schritte in die Welt der englischen Sprache.

Erwachsene können eine Sprache im Alter lernen!

Du hast schon immer davon geträumt, eine Sprache zu lernen? Dann lass uns mal schauen, warum das Erlernen einer Sprache im Alter keine Utopie mehr ist! Studien haben gezeigt, dass ältere Lerner sogar gegenüber jüngeren einen Vorteil haben. Warum? Erwachsene haben schließlich ein größeres Weltwissen und ein breiteres Repertoire an sprachlichen Fähigkeiten, die sie während des Lernens einsetzen können. Dadurch sind sie effizienter und können die neu erworbenen Fähigkeiten schneller umsetzen. Außerdem sind sie motivierter, eine Sprache zu lernen und bleiben dabei konzentrierter. All das kann dir helfen, deine Ziele zu erreichen – egal, welches Alter du hast. So kannst du dein Ziel noch erreichen und eine neue Sprache lernen!

Fazit

Wenn du Englisch kostenlos lernen willst, gibt es ein paar gute Möglichkeiten. Du kannst zum Beispiel Podcasts oder YouTube-Videos anhören und ansehen, die dir Englisch beibringen. Oder du kannst auf Online-Tutorials zurückgreifen, die es heutzutage viele gibt, die meistens kostenlos sind. Eine weitere Möglichkeit ist, dass du dir Englisch-Lernapps auf dein Smartphone herunterlädst. Sie helfen dir, deine Fähigkeiten zu verbessern und dein Wissen zu vertiefen. Du kannst sogar mit Muttersprachlern chatten und so dein Englisch üben. Viel Spaß beim Lernen!

Fazit:

Es gibt viele Möglichkeiten, Englisch kostenlos zu lernen. Du kannst kostenlose Apps und Websites verwenden, die dir beibringen, wie du Englisch sprechen, lesen und schreiben kannst. Auch YouTube-Videos, Podcasts und frei verfügbare Bücher können eine große Hilfe sein. Mit ein wenig Mühe und Geduld kannst du das Englischlernen meistern und am Ende für dein Englisch sogar noch belohnt werden. Also los, leg los und lerne Englisch!

Schreibe einen Kommentar