Die beste Englisch Lern App: Entdecke die Top Apps, um deine Englisch Kenntnisse zu verbessern!

App zum Englischlernen empfehlen

Hallo! Wenn du gerade anfängst Englisch zu lernen und du dich fragst, welche App am besten zu dir passt, dann bist du hier genau richtig. In diesem Artikel werde ich dir ein paar verschiedene Apps vorstellen, die dir helfen können, deine Englischkenntnisse zu verbessern.

Du-Form:

Ich denke, dass du die App ‚Duolingo‘ ausprobieren solltest. Sie ist kostenlos und einfach zu bedienen und bietet eine Vielzahl von Übungen, die dir helfen, dein Englisch zu verbessern. Außerdem gibt es auch ein Spiel, das dir das Lernen interessanter machen soll. Ich bin mir sicher, dass du damit dein Englisch verbessern kannst!

Englisch lernen: 15 beste Apps für Sprache & Grammatik

01

Du willst Englisch lernen? Kein Problem! Hier sind die 15 besten Apps, die Dir dabei helfen werden: Preply, Rosetta Stone, Memrise, Babbel, Duolingo, LingoDeer, Mondly und Busuu. Aber das ist noch nicht alles! Es gibt noch weitere Apps, die Dir dabei helfen können, Dein Englisch zu verbessern. 0803.01 bietet Dir zum Beispiel interaktive Audio- und Sprachkurse an, mit denen Du Deine Fähigkeiten in Sachen Sprechen, Schreiben und Hörverstehen optimieren kannst. Mit anderen Apps wie Englisch-Trainer kannst Du dein Wortschatz aufpeppen und Tests machen, um Dein Wissen zu überprüfen. Zudem gibt es natürlich auch Apps, die Dir helfen, Grammatik und Vokabeln zu lernen. Mit Apps wie LingQ oder Lingvist kannst Du sogar eigene Lernprogramme erstellen und Dich durch Videos, Audioaufnahmen und interaktive Übungen durcharbeiten. Worauf wartest Du noch? Probier doch gleich mal ein paar der Apps aus und lerne Englisch wie ein Profi!

Englisch lernen: Kostenlose Optionen von Babbel bis Jicki

Wenn Du Englisch lernen möchtest, stehen Dir viele kostenlose Optionen zur Verfügung. Einige der besten Lösungen sind Babbel, Duolingo, Mondly, Busuu, Lingualia und Jicki. Alle diese Anbieter bieten eine kostenlose Basisversion an. Babbel bietet beispielsweise eine kostenlose Basislektion an, mit der Du die Grundlagen der englischen Sprache erlernen kannst. Bei Duolingo kannst Du einen komplett kostenlosen Englischkurs absolvieren, während Mondly tägliche Challenges anbietet, mit denen Du Deine Fähigkeiten noch weiter verbessern kannst. Busuu bietet ebenfalls eine kostenlose Basisversion an, mit der Du Deine Kenntnisse in Englisch erweitern kannst. Lingualia bietet ebenfalls eine kostenlose Basisversion mit 22 Lektionen, in denen Du Englisch lernen kannst. Zu guter Letzt bietet Jicki ebenfalls eine kostenlose Basislektion an, mit der Du die Grundlagen der englischen Sprache erlernen kannst. Es ist eine großartige Möglichkeit, Englisch zu lernen, ohne dafür viel Geld auszugeben. Wenn Du also Englisch lernen möchtest, solltest Du eine dieser kostenlosen Optionen ausprobieren.

Lerne jetzt eine neue Sprache kostenlos mit DuoLingo, MemRise & Co.

Hey, willst du eine neue Sprache lernen? Dann bist du hier genau richtig! Es gibt viele verschiedene kostenlose Sprachkurse im Netz, die dir dabei helfen können. Einer der bekanntesten Anbieter ist DuoLingo mit seiner kostenlosen App. Hier kannst du aus über 100 Millionen Benutzern wählen und aus über 200 Sprachen wählen. Wenn du lieber online lernen möchtest, dann kannst du auch MemRise ausprobieren. Hier gibt es auch eine breite Auswahl an Sprachen. Eine andere Möglichkeit ist HelloTalk. Diese App bietet einen Chatroom, in dem du dich mit Muttersprachlern austauschen kannst. Auch Babbel und busuu bieten Kurse an, die du kostenlos ausprobieren kannst. Egal für welche Variante du dich auch entscheidest – mit ein bisschen Disziplin und Fleiß wirst du schon bald deine erste neue Sprache sprechen!

Test: Babbel hat sein Potenzial nicht ausgeschöpft

Unser Fazit nach mehrwöchigem Test: Babbel hat sein Potenzial nicht ausgeschöpft. Trotz einiger soliden Features kann der Anbieter nicht mehr als Volks-Sprachkurs bezeichnet werden. Anbieter wie Mondly haben den Markt überholt und Babbel abgehängt. Es wurden wichtige Features gestrichen, die ein effektives Lernen unmöglich machen. Daher können wir Babbel nicht mehr als zuverlässige Sprachlern-App empfehlen.

 die besten Apps zum Englischlernen

Babbel vs. Duolingo: Welches Sprachlernprogramm ist das Richtige?

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Sprachlernprogramm? Dann musst du wissen, dass Babbel und Duolingo unterschiedliche Ansätze verfolgen. Während Duolingo auf künstliche Intelligenz setzt, ist Babbel bei den Konversationsübungen deutlich weiter. Hier lassen sich auch komplexere Gesprächssituationen trainieren. Insgesamt ist die Übungsvielfalt bei Babbel wesentlich größer. Welches Programm für dich das Richtige ist, musst du letztendlich selbst herausfinden. Teste beide Programme und entscheide dann, welches besser zu deinem Lernstil passt. Denn ganz egal, für welches Programm du dich letztendlich entscheidest – du wirst garantiert Erfolg haben!

Lerne neue Sprachen mit Mondly – 50+ Spiele & individuell angepasst

Mondly bietet nicht nur alle Sprachen an, die auch Babbel im Programm hat, sondern noch viele mehr. Wenn es bei Babbel nicht klappt, schau Dir doch einmal Mondly an. Was Babbel aber voraus hat, ist die Lernmethode: Alle Inhalte werden individuell auf Deine Muttersprache zugeschnitten, sodass Du am besten lernen kannst. Es gibt auch über 50 Spiele, mit denen Du Deine neuen Sprachkenntnisse auf eine spielerische Art und Weise testen und verbessern kannst. Mit Mondly kannst Du auf eine einfache und unterhaltsame Art und Weise neue Sprachen lernen.

Lerne neue Sprachen mit Duolingo: Einfach & Unterhaltsam

Duolingo ist ein einzigartiges Konzept, das uns im Test überzeugen konnte. Es bietet eine tolle Möglichkeit für alle, die gerade erst mit dem Sprachenlernen anfangen. Mit dem umfangreichen Angebot kannst Du schnell und einfach neue Sprachen erlernen. Auch als Ergänzung zu einem klassischen Sprachkurs eignet sich Duolingo perfekt. Das Programm bietet Dir einzigartige Lernmethoden, wie zum Beispiel Spiele und eine intuitive Benutzeroberfläche, die das Lernen unterhaltsam und effizient macht. Auf diese Weise kannst Du schnell und einfach Dein Ziel erreichen.

Englisch verbessern mit Babbel: Kurse von A1 bis C1

Du möchtest dein Englisch verbessern? Dann ist Babbel genau das Richtige für dich! Mit Babbel kannst du Kurse auf verschiedenen Niveaus, von A1 bis C1, belegen. Bevor du mit dem Lernen beginnst, schau dir das Niveau und die Lernziele an, damit du weißt, was dich erwartet. Damit du dir ein Bild machen kannst, orientieren sich die Lernziele an denen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). So hast du die Möglichkeit, deine Englischkenntnisse effizient zu erweitern und zu verbessern. Worauf wartest du noch?

Englisch Lernen: Passives & Aktives Training für Erfolg

Um Englisch erfolgreich zu lernen, ist es wichtig, beide Seiten zu trainieren. Zuerst solltest Du die Sprache passiv lernen, indem Du sie hörst und liest. Versuche, Dir den Wortschatz und die Grammatikregeln einzuprägen. Anschließend ist es wichtig, die Sprache aktiv zu benutzen, indem Du sie selbst sprichst und schreibst. Übung ist hier der Schlüssel: Rede mit Freunden, die Englisch sprechen oder schreibe Texte, um Deine Fähigkeiten zu verbessern. Englisch lernen erfordert Geduld und Einsatz, aber wenn Du es ernsthaft lernst und regelmäßig übst, wirst Du bald Erfolge sehen.

Lerne 41 Sprachen mit Mondly – Jetzt Starten!

Du hast vor, eine neue Sprache zu lernen? Dann hast Du mit Mondly genau die richtige Wahl getroffen. Damit kannst Du aus einer Vielzahl an Sprachen wählen: 41 an der Zahl! Und das Beste ist: Alle 14 Sprachen, die Babbel anbietet, sind bei Mondly ebenfalls verfügbar. Aber das ist noch nicht alles, denn Mondly bietet dir exklusiv noch weitere Sprachen an. Mit Mondly kannst Du also aus insgesamt 41 Sprachen wählen und Dein Wissen auf ein neues Level heben. Worauf wartest Du also noch? Teste die App jetzt und starte Deine Sprachreise!

app zum englisch lernen

Business Englisch-Kurs: Aufbauen & Verbessern auf C1-Niveau

Unsere App ist sowohl bei Anfängern als auch Fortgeschrittenen gleichermaßen beliebt. Der Business Englisch-Kurs kommt besonders gut an und reicht bis ins C1-Sprachniveau. Damit hast du die Möglichkeit, deine Englischkenntnisse gezielt aufzubessern, unabhängig von deinem derzeitigen Niveau. Darüber hinaus bieten wir dir verschiedene Lernmöglichkeiten, denn unsere Sprachkurse sind auf vielen Geräten verfügbar. Egal, ob du ein Smartphone, Tablet oder einen Computer besitzt – unsere App kannst du überall nutzen. Probier’s doch einfach mal aus!

Lerne eine neue Sprache mit Babbel Live: 3-6-12 Monats-Abos

Du hast schon mal von Babbel gehört? Babbel ist eine innovative Online-Sprachlern-Plattform, die dir beim Erlernen einer neuen Sprache hilft. Seit 2002 hat sich Babbel zu einem der weltweit größten und renommiertesten Anbieter von Sprachlernprogrammen entwickelt. Mit Babbel kannst du schnell und einfach eine neue Sprache lernen – und das ohne viel Aufwand.

Eine besonders interessante Möglichkeit ist das Babbel Live-Angebot. Hier kannst du online und in Echtzeit mit einem Muttersprachler üben und so deine sprachlichen Fähigkeiten verbessern. Es gibt verschiedene Pakete: 3 Monate, 6 Monate und ein Jahres-Abo. Bei den Kosten ist das Jahres-Abo am günstigsten. Hier zahlst du monatlich nur 40 Euro und am Ende des Jahres 479 Euro insgesamt. Bei einem 3-Monats-Abo liegen die Kosten bei monatlich 56 Euro und insgesamt 169 Euro. Für ein 6-Monats-Abo zahlst du insgesamt 48 Euro pro Monat.

Wenn du also eine neue Sprache lernen möchtest, kann dir Babbel Live helfen. Warum also nicht mal ausprobieren und deine sprachlichen Fähigkeiten verbessern? Babbel bietet dir eine sichere, bequeme und kostengünstige Lösung, eine neue Sprache zu erlernen. Auch wenn manche vielleicht nicht viel Geld ausgeben wollen, um eine neue Sprache zu lernen, ist Babbel Live die perfekte Lösung. Probiere es doch einfach mal aus. Es lohnt sich!

Babbel Abo Kosten: 3-Monats-Abo für 38,97€ und 6-Monats-Abo für 59,94€

Du überlegst dir, ob du dir ein Babbel Abo kaufst? Dann hast du jetzt schon einmal einen guten Überblick darüber, welche Kosten auf dich zukommen. Wenn du dich direkt für ein Drei-Monats-Abo entscheidest, zahlst du einen monatlichen Betrag von 12,99 € und insgesamt 38,97 €. Willst du gleich für ein halbes Jahr Babbel nutzen, zahlst du einen Monatsbeitrag von 9,99 € und insgesamt 59,94 €. So kannst du abwägen, ob sich das für dich lohnt. Denn Babbel bietet dir eine Vielzahl an Möglichkeiten, um deine Sprachkenntnisse zu verbessern. Es gibt unterschiedliche Sprachen und Kurse, die auf deine Bedürfnisse abgestimmt sind. Nutze die Chance und mach dich auf die Reise durch die Welt der Sprachen!

Englisch lernen: 8 einfache und unterhaltsame Tipps

Du willst Englisch lernen, aber du hast nicht immer die Zeit für einen Kurs? Kein Problem, denn es gibt einige einfache und unterhaltsame Möglichkeiten, um Englisch zu lernen. Wir haben hier 8 Tipps für dich zusammengetragen, mit denen du deine Englischkenntnisse schnell verbessern kannst.

1. Erweitere deinen Wortschatz mit Musik: Wenn du gerne Musik hörst, kannst du gleichzeitig neue Wörter lernen. Höre Englisch-Songs an und sieh nach, was die Künstler singen.

2. Verbesser dein Hörverstehen unterwegs: Wenn du unterwegs bist, kannst du dein Hörverstehen üben, indem du einen Podcast hörst oder englischsprachige Radiosender einstellst.

3. Trainiere dein Business-Englisch direkt am Arbeitsplatz: Durch das Lesen und Verfassen von E-Mails kannst du dein Business-Englisch verbessern.

4. Lern neue Wörter beim Einkaufen: Wenn du einkaufen gehst, kannst du auch neue Wörter lernen. Notiere dir die unbekannten Wörter und lerne sie später.

5. Übe bei einem gemütlichen Essen: Organisiere mit deinen Freunden ein gemeinsames Essen und sprecht Englisch. So kannst du Wörter und Redewendungen üben, die du dir schon gemerkt hast.

6. Lern spielerisch mit Freunden: Spiele ein Spiel, bei dem ihr euch gegenseitig Fragen stellt. So kannst du in entspannter Atmosphäre neue Wörter lernen.

7. Lerne mit einem Online-Wörterbuch: Benutze ein Online-Wörterbuch, um unbekannte Wörter zu lernen und die Bedeutungen zu verstehen.

8. Nutze Social Media, um Englisch zu lernen: Social Media bietet eine große Auswahl an englischsprachigen Videos, Texten und Audios. Nutze diese Möglichkeiten, um neue Wörter und Redewendungen zu lernen.

Mit diesen Tipps kannst du ganz einfach Englisch lernen und deine Kenntnisse verbessern! Es lohnt sich auch, Videos oder andere Unterrichtsmaterialien zu nutzen, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Auch ein Englisch-Tandem kann dir helfen, deine Englischkenntnisse zu verbessern. Schau dir dazu einfach die verschiedenen Möglichkeiten an und finde die passende Variante für dich.

Duolingo Startansicht ändert sich – Nutze deinen Lernerfolg!

Ab dem 1. November 2022 wird Duolingo eine neue Startansicht für alle Lernenden einführen. Mit der neuen Ansicht können sie sich leichter orientieren und ihren Lernfortschritt besser nachverfolgen. Wenn du Fragen zu dieser Änderung hast, keine Sorge! Du findest hier die Antworten.

Wir hören oft von Lernenden, dass sie sich unsicher sind, ob sie Duolingo auf die „richtige“ oder „beste“ Weise nutzen. Um diesen Zweifeln entgegenzuwirken, haben wir die neue Ansicht so gestaltet, dass sie einen einfachen und intuitiven Einstieg in das Lernen ermöglicht. Die neue Startansicht orientiert sich an den Fortschritten, die du bereits gemacht hast, und schlägt dir nur noch Lektionen vor, die zu deinem Lernstand passen. So kannst du deinen Lernfortschritt schneller erkennen und deinen Lernerfolg besser nachverfolgen.

Duolingo vs Babbel: Welche Sprachlern-App ist besser?

Ja, mit Duolingo kannst Du eine Vielzahl an Sprachen lernen, darunter Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch. Wenn Du Dich zwischen Babbel und Duolingo entscheiden müsstest, hängt es vom Preis und der Dauer pro Lektion ab. Während Babbel circa 5 Euro pro Monat kostet, ist Duolingo kostenfrei. Während Babbel Lektionen pro Lektion circa 10 Minuten dauern, sind die Lektionen bei Duolingo nur 5 Minuten lang. Allerdings kannst Du mit Babbel einen größeren Wortschatz erlernen, da Du hier mehr Lektionen pro Sprache erhältst. Wenn Du nur eine Grundlage erlernen willst, ist Duolingo wohl die bessere Wahl. Wenn Du ein Experte in einer Sprache werden möchtest, ist Babbel wahrscheinlich die bessere Option.

Babbel muss Börsengang verschieben wegen „ungünstiger Marktbedingungen

Grund dafür ist laut Unternehmen die aktuell „ungünstige Marktbedingungen“.

Es sieht ganz danach aus, als ob Babbel seinen geplanten Börsengang verschieben muss. Das Unternehmen hat die Entscheidung getroffen, nur wenige Tage vor dem Start seinen Börsengang aufgrund der aktuellen „ungünstigen Marktbedingungen“ abzusagen. Dieser Rückzieher ist ein herber Schlag für das Unternehmen, das bereits viel Zeit und Energie in die Börsenpläne gesteckt hatte.

Es ist nicht klar, ob und wann Babbel seinen Börsengang verschieben wird. Zunächst ist es unwahrscheinlich, dass das Unternehmen sein Ziel erreichen wird, da es in der Vergangenheit bereits mehrere andere Börsengänge abgesagt hat. Doch Babbel bleibt zuversichtlich und ist überzeugt, dass es sein Ziel erreichen wird, sobald sich die Marktbedingungen ändern. Bis dahin können sich die Fans des Unternehmens jedoch noch gedulden, bis es seine Pläne wieder aufnimmt.

Babbel: Preisvergleich lohnt sich – bis zu 12% sparen

Bei der Entscheidung für Babbel solltest Du wissen, dass der Kauf über die App Stores von Apple oder Google Play für Android-Geräte etwas teurer sein kann. Das liegt daran, dass die Gebühren, die die App Stores berechnen, an die Kunden weitergegeben werden. In der Regel sind das bis zu 12 Prozent. Wenn Du also Babbel nutzen möchtest, solltest Du vor dem Kauf einen Preisvergleich machen und die unterschiedlichen Optionen vergleichen. Denn auch wenn der Kauf über die App Stores bequem ist, kannst Du möglicherweise durch den Kauf über die Babbel-Webseite Geld sparen.

Teste Duolingo Super 14 Tage Kostenlos – Jetzt Ausprobieren!

Du hast schon mal von Duolingo gehört und wolltest es mal ausprobieren? Dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt. Denn Duolingo Super bietet dir eine 14-tägige Testphase, in der du alle Funktionen völlig kostenlos nutzen kannst. Damit kannst du die Vorteile von Duolingo Super voll ausschöpfen und herausfinden, ob sie zu dir passen. Nach der Testphase entscheidest du, ob du das Abonnement weiterführen möchtest. Du hast also die völlige Kontrolle darüber, wie lange du Duolingo Super nutzen möchtest. Worauf wartest du also noch? Teste Duolingo Super jetzt für 14 Tage komplett kostenlos und überzeuge dich selbst von den Vorteilen!

Verbessere Dein Sprachwissen in 15 Minuten pro Tag!

Du willst Dein Sprachwissen verbessern? Dann investiere 15 Minuten pro Tag! Sprachexperten empfehlen, für ein besonders effektives Lernen täglich mindestens 15 Minuten zu investieren. Dies ist weitaus effektiver, als nur einmal pro Woche längere Einheiten einzuplanen. Ein guter Trick ist es, jeden Tag ein bisschen zu lernen und das Gelernte zu wiederholen. Dann hast Du die neuen Informationen nach kurzer Zeit verinnerlicht und verbesserst Schritt für Schritt Dein Sprachwissen. Also leg los und starte Dein tägliches Lernprogramm!

Zusammenfassung

Die beste App zum Englischlernen hängt davon ab, was du lernen möchtest. Es gibt viele Apps, die sich auf Alltagssprache spezialisiert haben, andere auf Grammatik und Aussprache und noch andere für Business-Englisch. Wenn du eine App suchst, die dir beim allgemeinen Englischlernen hilft, empfehle ich dir Duolingo. Es ist eine benutzerfreundliche App, die dich durch verschiedene Kurse führt, bei denen du leicht Fortschritte machen kannst. Es ist sogar kostenlos!

Nach dem Studieren der verschiedenen Apps zum Englischlernen, kann ich sagen, dass es eine Vielzahl an Optionen gibt. Abhängig von Deinen persönlichen Präferenzen und Bedürfnissen, kannst Du diejenige App auswählen, die am besten zu Dir passt. Wenn Du eine App suchst, die Dir dabei hilft, Deine Englischkenntnisse zu verbessern, solltest Du Dir die Zeit nehmen, die verschiedenen Optionen zu überprüfen und diejenige auszuwählen, die Dir hilft, Dein Ziel zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar